BIo Schwangerschaftsöl
BIo Schwangerschaftsöl
BIo Schwangerschaftsöl
BIo Schwangerschaftsöl
BIo Schwangerschaftsöl
BIo Schwangerschaftsöl

BIo Schwangerschaftsöl

Normaler Preis €14,00 Sparen €-14,00
/
inkl. MwSt./ sofort versandbereit, Lieferzeit für gewöhnlich 2-3 Tage

50 auf Lager

Bio-Schwangerschatsöl

Während der Schwangerschaft wächst Mamis Bauch nicht nur stark, sondern auch sehr schnell. Das bereitet Schwangerschaftsstreifen die perfekte Grundlage, um sich auf dem Bauch, den Beinen, Po und auf den Armen perfekt zu entwickeln. Zusätzlich verursacht die starke und dauerhafte Spannung bei vielen Schwangeren, ein juckendes Gefühl auf den betroffenen Hautregionen.

Schwangerschaftsöle mildern den Juckreiz und können die Entstehung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen vorbeugen, bzw. mindern. Vor allem natürliche Pflegeöle verleihen deiner Haut die notwendige Feuchtigkeit und Elastizität, um Dehnungsstreifen vorzubeugen. Darüber hinaus verleihen sie deiner Haut die notwendigen Nährstoffe und pflegen sie dadurch. Eine möglichst gute Wirkung kannst du erzielen, indem du bereits früh in deiner Schwangerschaft beginnst, die betroffenen Hautpartien regelmäßig mit dem Schwangerschaftsöl massierst. Das verleiht dir ein angenehm zartes Hautgefühl, macht deine Haut elastischer, widerstandsfähiger und hält sie obendrein geschmeidig.

Schwanger
Seifenhörnchen Pflegeöl

Schwangerschaftsöl Zusammensetzung

Olivenöl strafft und glättet die Haut, aufgrund ihres hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren, wird Olivenöl sehr gut von der Haut aufgenommen und schenkt ihr Feuchtigkeit und Vitalität. Der von Natur aus hohe Vitamin-E Gehalt fördert die Zellregeneration und macht die Haut spürbar elastischer und glatter. Der intensive Geruch von frisch gepressten Oliven bleibt im Öl erhalten und legt sich zart auf die Haut.

Mandelöl ist eine Vitaminbombe und verfügt über ein breites Spektrum an wichtigen Mineral- und Nährstoffen. Es dringt tief in die Haut ein und, macht sie widerstandsfähiger und lindert Juckreiz und Rötungen. In Schwangerschaftsölen ist Mandelöl unersetzbar, da es die Elastizität und das Bindegewebe der Haut stärkt. Bei regelmäßiger Anwendung entfaltet es seine straffende, aufpolsternde Wirkung bereits nach wenigen Wochen. Dabei wird deine Haut geschmeidig und unangenehme Spannungen auf der Haut werden gemindert.

Jojobaöl zieht langsamer ein als herkömmliche Öle, dadurch spendet es mehr Feuchtigkeit und die Inhaltsstoffe können besonders gut aufgenommen werden. Auf der Haut bildet es einen zarten Lipidfilm und schützt die Haut dadurch vor Kälte, trockener Luft oder ähnlichen äußerem Einwirkungen. Es ist ein bereits altbekanntes Naturmittel gegen Cellulite oder Dehnungsstreifen, da es das Bindegewebe strafft und dabei hilft Schwangerschaftsstreifen, Falten oder sogar kleine Narben zu reduzieren.

Macadamianussöl verfügt über einen sehr hohen Fettanteil und wichtigen Nährstoffen für die Haut. Aufgrund seiner Zusammensetzung stärkt es die Hautstruktur und wirkt weichmachend und regenerierend. Vor allem beanspruchter,
trockener oder rissiger Haut, kann Macadamianussöl schnelle Abhilfe, Geschmeidigkeit und Glätte verleihen. Beanspruchtes Gewebe profitiert von der schützenden und straffenden Wirkung der Macadamianuss und wird dadurch optimal gepflegt.

Anwendung

Massieren: einfach ein paar Tropfen des natürlichen Schwangerschaftsöl auf die gewünschten Stellen auftragen und mit kreisenden Bewegungen, sanft einmassieren. Regelmäßig angewendet hilft es somit der Haut elastischer und geschmeidiger zu werden.

Cremen: Schwangerschaftsöl eignet sich hervorragend zum Eincremen. Du kannst das Öl dabei auch direkt nach
dem Baden oder Duschen, auf die feuchte Haut eincremen. Durch das Öl-Wasser-Gemisch bildet sich eine Emulsion, die noch besser und intensiver in die Haut eindringen kann.